Corona-Regeln

Regeln für Eltern

  1. Beim Betreten der Einrichtung desinfizieren Eltern (nicht die Kinder) bitte die Hände. Desinfektionsmittel finden Sie im Eingangsbereich. Alternativ können Sie sich auch die Hände im Gäste-WC gründlich waschen.
  2. Im Haus besteht für Eltern die Pflicht, eine Mund- und Nasenbedeckung zu tragen.
  3. Nur eine Person darf beim Bringen oder Abholen die Kinder mit in die Kita begleiten. Ältere Geschwisterkinder ab dem Schulalter müssen draußen warten.
  4. Bitte halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen
  5. Bitte beachten Sie die gängige Niesetikette. In die Armbeuge niesen.

Wann muss Ihr Kind zu Hause bleiben?

Eltern sind oft unsicher, ob ihr Kind bei Husten oder Schnupfen zu Hause bleiben muss. Wir richten uns nach den Empfehlungen des Landes Hessen.

  1. Wenn mindestens eines der folgenden Krankheitsanzeichen akut auftritt, darf Ihr Kind die Kita nicht besuchen.

Fieber ab 38 Grad Celsius und/oder Trockener Husten (nicht durch eine chronische Erkrankung, z.B. Asthma verursacht) und/oder Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns (kein Begleitsymptom eines Schnupfens)

Aber: Schnupfen ohne weitere Krankheitszeichen ist – genauso wie leichter oder gelegentlicher Husten und Halskratzen – kein Ausschlussgrund.

  1. Wenn Ihr Kind auf Corona getestet wird, muss es zu Hause bleiben, bis ein negatives Testergebnis vorliegt.
  2. Je nachdem, ob ihr Kind mit dem Coronavirus infiziert ist oder nicht, greifen unterschiedliche Zeiten, wie lange es symptomfrei sein muss, bevor die Einrichtung wieder besucht werden darf. 

Nähere Informationen und Auslegungshinweise zu den verschiedenen Szenarien finden Sie unter:

https://www.hessen.de/sites/default/files/media/hsm/schnupfen_corona_gesamt.pdf